Häufige Fragen.

Wie funktioniert die digitale Unterschrift?

Ihnen wird ein Dokument vorgelegt, welches Sie per Eingabe von Daten bestätigen und unterschreiben. Hierbei wird ein Code generiert, welcher Ihre Unterschrift repräsentiert. Dieser Code kann jederzeit online auf Gültigkeit geprüft werden.

Legen Sie diesen 'Code' persönlich in der Schule vor. Handschriftlich ist dabei ausreichend.

Haben Sie Ihr Kind getestet, geben Sie dem Kind den 'Code' mit in die Schule. Den Code können Sie formlos abgeben. Ein kleiner Wegwerf-Zettel ist vollkommen ausreichend.

Warum muss der Code in die Schule mitgenommen werden?

Mit dem Code wird geprüft, ob eine aktuelle und gültige Bestätigung digital vorliegt. Achten Sie daher auf richtige Angaben, wenn Sie die Bestätigung digital unterschreiben.

Ist die Unterschrift verbindlich/wirksam?

Die Schule und der Unterzeichner können prüfen ob die Angaben richtig sind. Die Verbindlichkeit wird mit dem Code der Unterschrift gewährleistet.

Welche Daten werden abgefragt und wofür?

Es werden folgende Daten abgefragt:
Name des Unterzeichners
Name der getesteten Person

Diese Daten werden an die Schule weitergeleitet, damit diese aufbewahrt und zugeordnet werden können.

Werden personenbezogene Daten gespeichert?

In dieser Anwendung werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Die an die Schule weitergeleiteten Informationen werden im Rahmen der Vereinbarungen dort verarbeitet.

Welche Daten werden gespeichert?

Zur Überprüfung der Unterschrift werden folgende Informationen gespeichert:
Code der Unterschrift
Datum und Uhrzeit der Unterschrift
Inhalt des unterzeichneten Dokuments

Wie kann ich die Unterschrift prüfen?

Klicken Sie hier um eine Unterschrift zu prüfen

Ich habe mich bei den Angaben vertippt, was tun?

Unterschreiben Sie erneut mit den richtigen Angaben. Sie erhalten für jede Unterschrift einen neuen Code. Achten Sie darauf, dass der Code mit den richtigen Angaben in der Schule vorgelegt wird.

Was muss aufbewahrt werden?

Sie erhalten nach Bestätigung der Unterschrift eine E-Mail. Die darin enthaltenen Informationen müssen Sie aufbewahren.

In jedem Fall benötigen Sie zur Prüfung der Unterschrift den Code, sowie den Vornamen und Nachnamen der getesteten Person. Diese Informationen werden Ihnen nach der Unterzeichnung angezeigt.

Was, wenn ich die Informationen verloren habe?

Die Informationen können nicht wiederhergestellt werden, da keine personenbezogenen Daten in der Anwendung gespeichert werden.
Fragen Sie in der Schule, ob die Informationen dort noch vorliegen.

Was muss ich bei einem positiven Testergebnis tun?

Wenn Ihnen keine Informationen vorliegen, kontaktieren Sie bitte die Schule um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Fragen und Antworten zur Plattform

Mit welchen Geräten kann die Plattform genutzt werden?

Die Anwendung kann mit jedem Webbrowser (Computer, Smartphone, Tablet etc.) genutzt werden.

Kann die Plattform "offline" genutzt werden?

Nein, die Anwendung kann nur mit aktiver Internetverbindung genutzt werden.

Wo wird die Plattform betrieben?

Die Anwendung wird in Rechenzentren mit Standort Berlin und Karlsruhe betrieben.

Wer ist für die Plattform verantwortlich?

Die technische Verantwortung liegt bei der crazyALEX.de GmbH, Hauptstr. 71, 79664 Wehr

Wie wird die Richtigkeit der Dokumente sichergestellt?

Die Richtigkeit wird durch technische und organisatorische Massnahmen sichergestellt. Daten werden regelmässig gesichert und Änderungen lückenlos dokumentiert.

Wie ist der Umgang mit Verbindungsdaten?

Der Betreiber der Plattform hat keinen Zugriff auf die Verbindungsdaten (z.B. IP-Adresse), diese werden im Rechenzentrum zusätzlich zeitnah anonymisiert. Der Betreiber kann keinen Bezug zwischen Verbindungsdaten und von Ihnen bereitgestellten Informationen herstellen.